Stärke Angebote

Gutschein von der Landesregierung

„Wir wussten zuerst gar nicht, dass er uns zusteht.“, erzählt Sandra Casper, deren fünfjährige Tochter Jasmina Trisomie 21 hat. Auf den Gutschein hat sie eine Bekannte aufmerksam gemacht. Die Landesregierung finanziert Familien in „besonderer Lebenssituation“ im Rahmen des STÄRKE-Programms einen Reittherapie- oder Reitpädagogikkurs.

Ziel des Projekts ist es, die Elternkompetenz zu stärken und Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern. „Dass unsere Familie über den Gutschein die Möglichkeit hat, ein reitpädagogisches Gruppenangebot bei Hestura wahr zu nehmen, hat uns besonders gefreut“, unterstreicht Casper lächelnd.

Wer kann teilnehmen?

Zusätzlich gehören auch Mehrlingsversorgung, Migrationshintergrund, prekäre finanzielle Verhältnisse, Trennung oder Scheidung sowie Unfall oder Tod eines Familienmitglieds dazu.

Die Abrechnung erfolgt über die Landratsämter und wird von Hestura organisiert, sodass die Familien sich um nichts kümmern müssen. Wichtig ist, dass der Gutschein nicht nur für die Kinder gilt, sondern die gesamte Familie mit einbezogen wird. Vorerfahrung mit Pferden ist bei Hestura nicht erforderlich.

Freizeit- und Therapiecharakter für die ganze Familie

Durch den gemeinsamen Umgang mit den Pferden wird der Familienzusammenhalt gestärkt. Nähe und Vertrauen können spielerisch aufgebaut und verstärkt werden. Wichtig an dem von Susanne Behrendt-Köhler entwickelten Konzept ist vor allem der Austausch mit anderen Familien.

“Wer von den Eltern Lust hatte, durfte selbst Erfahrungen mit den Pferden machen. Und das hat tatsächlich allen Spaß gemacht. Noch heute schauen wir uns gemeinsam die Fotos an und erinnern uns an die unbeschwerten Stunden am Stall”, fährt sie fort.

Anmeldung über unsere Kontaktseite

Alle Termine finden Sie auch im Hestura Programmheft. Wenn sie weitere Informationen benötigen oder an einem Kurs teilnehmen möchten, melden Sie sich einfach bei uns. Hier geht’s zu unseren Kontaktdaten.